Angst

Sie ist wieder da, die Angst. Sie schnürt mir den Atem ab. Lässt mich nicht frei. Allein im Schatten des Mondes. Mit riesigen Klauen ergreift sie mich, egal wie sehr ich mich wehre. Sie springt mich an, überfällt mich und drückt mich an die kühle Wand. Sie drängt mich in die Ecke, bis ich mich unterwerfen muss.
Niemand kann mir dabei helfen, niemand kann es sehen, wenn die Angst mich verschlingt. Ich muss allein kämpfen, in den blutigen Kampf mit mir selbst ziehen. Muss versuchen zu siegen, stark zu sein.

24.8.14 22:26

Letzte Einträge: Der Dämon im Käfig

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


M / Website (24.8.14 22:38)
Interessanter Blog, abonniert!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen