Ein Albtraum

Gestern war ein so schöner Tag und dann hat er doch grauenvoll geendet.
Ich habe mich mit meinem besten Freund wieder vertragen, mein Freund (der nicht wirklich mit mir zusammen ist, weil er so weit weg von mir wohnt), hat mit mir an einem Wettbewerb teilgenommen, wo wir beide einen Urlaub gewinnen könnten. Das wäre dann das erste Mal, wo ich ihn endlich in meinen Armen halten kann..
Es ist seltsam, wie ein Mensch die ganzen Gefühle von einem kontrollieren kann. Er ist der einzige Mensch, der mich empfinden lässt. Glück, Schmerz, Liebe, Leidenschaft. Ich bekomme die Gefühle bei Niemand anderen. Das muss wohl wirklich Liebe sein..
Ich war so glücklich, allein durch den Gedanken, dass ich ihn habe. Und dann am Abend war er plötzlich betrunken..
Er hatte einen Albtraum, in dem ich mit meinem besten Freund zusammen war (die beiden können sich auf den Tod nicht leiden). Mein bester Freund ist schon eine längere Zeit in mich verliebt, aber ich nicht in ihn.. und dadurch, dass er es nicht versteht, ist mein Freund gekränkt. In seinem Traum hatte mein bester Freund meinem Freund den Krieg erklärt, wenn er nicht die Finger von mir lassen würde..
Das hat ihn so fertig gemacht, weil es so real war, dass er zur Flasche gegriffen hat. Das habe ich aber erst einen Tag später erfahren, denn auf meinem Handy erschienen nur Nachrichten wie: "Warum liebst du mich nicht? :'(". Ich habe gegen argumentiert und war total verzweifelt, weil ich nicht wusste, was geschehen war. Denn ich LIEBE ihn! Dann hatte sein Kumpel mir erklärt, was Sache war und ihn nach Hause gebracht.. Am nächsten Tag erzählte mir mein Freund, dass er kurz davor war, sich umzubringen.. Gott, was wäre dann aus mir geworden? Er ist zurzeit mein einziger Hoffnungsschimmer!..

7.6.13 14:19

Letzte Einträge: Der Dämon im Käfig

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen